Musik in Cantate Domino

Die Kirche Cantate Domino, ein weiter schlichter Raum, der sein Licht von oben bekommt, wurde als Konzertkirche gebaut. Die zwischen den querlaufenden, hohen Stahlbetonbindern an der Decke und den dazwischenliegenden Oberlichtkuppeln eingehängten Deckenelemente aus Aluminiumblech sind nicht nur optisch gewollt, sondern tragen auch zur ausgezeichneten Akustik bei, wie der Wandteppich, die Lochsteine der Wände, die Holzfelderdecke der Empore und die kleine gegenüberliegende Musizierempore. Ein einladender Raum, der den immer wieder verkündeten Worten von Gottes Freundlichkeit auch sinnlich Raum gibt.

Das Herzstück der Kirche ist die 1970 von Ahrend & Brunzema aus Leer-Loga (Ostfriesland) gebaute Orgel. Das klangschöne Instrument ist gerade für das Spiel älterer Orgelmusik hervorragend geeignet. Charakteristisch ist der Werkaufbau mit Hauptwerk, Rückpositiv, Brustwerk und freistehendem Pedalturm. Die Disposition der Ahrend-Orgel orientiert sich an einer norddeutschen Barockorgel. Ein Kennzeichen hierfür ist beispielsweise das mit drei Zungenstimmen reichhaltig besetzte Pedal ohne weitere Koppeln. Eine Rückbesinnung auf alte Handwerkstechniken bei der Bauweise von Pfeifen und Spielmechanik sowie die daraus resultierende besondere Klangästhetik sind das Ergebnis vieler Restaurierungsarbeiten alter Instrumente, die Ahrend & Brunzema durchführten.

Das Ahrend-Orgel ist ein in vielfacher Hinsicht herausragendes und schon jetzt wertvolles historisches Klangdenkmal.

Die Orgel kann nicht nur im Gottesdienst gehört werden, sie ist auch Mittelpunkt in Konzerten, die hin und wieder durch Lesungen bereichert werden.

Über das Jahr verteilt gibt es viele Gelegenheiten, Musik als Zuhörerin oder Zuhörer zu genießen.

Neben Auftritten von Kammermusik- oder Gesangsensembles gehören Soloabende mit Klavier- und Orgelmusik zum Programm.

Zweimal im Jahr gastiert in Cantate Domino das Orchester FRANKFURTER SOLISTEN, welches sich aus Musikern der Frankfurter Oper zusammensetzt.

Auch Chöre sind gerne zu Gast. Einmal im Jahr gestaltet der FRANKFURTER KANTATENKREIS, der seine Proben in Cantate Domino hält, ein großes Konzert gemeinsam mit den FRANKFURTER SOLISTEN.

Nach vielen Konzerten können Zuhörer und Musiker den Abend bei einem Nachtrunk im Gemeindehaus ausklingen lassen.

Zum monatlichen Liedersingen mit Kantor Michael Buschmann sind alle eingeladen, die Freude am gemeinsamen Singen der zahlreichen Lieder aus den evangelischen Gesangbüchern haben.

Kontakt:

Kantor Michael Buschmann, Telefon: 069 90747878
E-Mail: michael.buschmann@evangelisch-nordwest.de

 

Musik in Cantate Domino

Es sind keine Ereignisse vorhanden.

Folgen Sie uns ...             

Bildnachweise: