Konzert "Mein Freund der Befreier, der Tod"

Datum
Samstag, 7. November 2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Gustav-Adolf-Kirche, Alt-Niederursel 30, 60439 Frankfurt am Main
Mitwirkende
Bernd Hans Göhrig, Jörg Hartema,

Mein Freund der Befreier, der Tod …  

 Mein bleicher Freund, der Tod, der Befreier, kam im August, als die Nächte bleich vom Mondschein waren, zu Hauptmann Ugglas Heim. Aber er wagte es nicht, geradeswegs in das gastfreie Haus zu treten; denn derer, die ihn lieben, sind nur gar wenige. 

 Mein bleicher Freund, der Tod, der Befreier, hat ein mutiges Herz. Es ist seine Lust, von glühenden Kanonenkugeln getragen durch die Luft zu reiten … aber er zittert an der Schwelle des Redlichen, an der Tür des Guten. Denn er will nicht mit Tränen, sondern mit Freuden begrüßt werden , er, der die Geister aus den Banden des Schmerzes befreit, der sie von dem bedrückenden Staub befreit, der sie das freie, herrliche Leben im Weltenraum erproben läßt. 

  so beginnt Selma Lagerlöf die Geschichte vom freundlichen Tod in ihrem ersten Roman Gösta Berling. Wir lernen den bleichen Freund auf ungewöhnliche Weise kennen – wie gerne möchte er freundlich hereingebeten werden und den Menschen etwas Gutes bringen …  

 Ein Textkonzert im Erinnerungsmonat November mit Werken von Paul Hindemith, Erich Wolfgang KorngoldToivo Kuula, Otto Olsson, Nils Lindberg, Edvard Grieg …  

 Wegen der durch Corona bedingten Platzbeschränkung bitten wir um Anmeldung per E-mailkirchenmusik-gustav-adolf-kirche@posteo.de  

 Der Eintritt ist frei – eine Spende ist willkommen.